15 € Wunsch-gutschein

Bitte geben Sie das Geburtsdatum der zu versichernden Person ein. Dieses ist wichtig für die Berechnung der Beitragshöhe.

Welche Zahnzusatzversicherung ist die beste? Test 2018

Damit die beste Zahnzusatzversicherung ganz einfach ausfindig gemacht werden kann, haben wir unser Bewertungssystem konzipiert und in die Vergleichsdarstellung integriert. Neben den Bewertungen von Stiftung Warentest / Finanztest und Ökotest, gibt die im Smart Ranking erreichte Punktzahl Aufschluss darüber, welches Leistungsspektrum die untersuchte Zahnarzt Zusatzversicherung beinhaltet. Dabei wurde auf den Tarifdetailseiten, insbesondere auf die abgesicherten Leistungssätze bei Prophylaxe, Zahnbehandlung, Zahnersatz und den dabei geltenden Wartezeiten eingegangen und die entsprechenden Tarifbedingungen analysiert. Um zu der Vergleichsübersicht zu gelangen, stellen Sie Ihr Geburtsdatum ein und klicken Sie anschließend auf den Button „Vergleichen“.

Was charakterisiert die besten Zahnzusatzversicherungen?

Folgend möchten wir Ihnen kurz erläutern weshalb viele Interessierte die beste Zahnzusatzversicherung suchen.

Die private Zahnarzt Zusatzversicherung gehört zu den wichtigsten Krankenzusatzversicherungen, denn nahezu jeder Verbraucher wird früher oder später mit dem Thema Zahnersatz konfrontiert. Da die gesetzliche Krankenversicherung jedoch stetig ihre Leistungen reduziert, beispielsweise in Bezug auf den erforderlichen Zahnersatz oder auch andere Zahnbehandlungen, ist eine Zahnversicherung fast schon unverzichtbar.

Dies bedeutet, dass die gesetzliche Krankenversicherung in der Regel lediglich zwischen 50 und 65 Prozent der entsprechenden Behandlungskosten erstattet, so dass der Patient einen hohen Eigenanteil mit eigenen finanziellen Mitteln bestreiten muss. Welche Leistungen bei den besten Zahnzusatzversicherungen genau enthalten sind, kommt auf den jeweiligen Anbieter an, denn hier bestehen teilweise gravierende Unterschiede.

Die beste Zahnzusatzversicherung finden – So einfach geht’s

Interessierte Verbraucher sollten unbedingt einen entsprechenden Vergleich der verschiedenen Anbieter und Tarife vornehmen, denn nur so können sie von dieser privaten Vorsorge profitieren. Die individuell beste private Zahnzusatzversicherung im Test, sollte zwingend den persönlichen Ansprüchen und Bedürfnissen in vollem Umfang gerecht wird. So ist oftmals die beste Zahnversicherung von Stiftung Warentest, nicht gleichzeitig der Tarif, der zu den persönlichen Vorsorgepräferenzen passt.

Für einen solchen Vergleich kann der Verbraucher nun verschiedene Anbieter persönlich aufsuchen, um sich umfassende Angebote einzuholen. Hierbei ist jedoch zu bedenken, dass diese Vorgehensweise zeit- und kostenintensiv ist. Wesentlich lukrativer ist ein Anbietervergleich im Internet, denn auf diese Weise werden unterschiedliche Angebote miteinander verglichen und dem Verbraucher innerhalb weniger Augenblicke die besten Zusatzversicherungen für Zähne übersichtlich aufgelistet.

Wird die beste Zahnzusatzversicherung im Vergleich gesucht, bekommt der Interessierte unter anderem Aufschluss darĂĽber, welche Testergebnisse der einzelne Anbieter bislang erzielen konnte und welche Leistungen der dargestellte Tarif umfasst. In der Regel kann der Verbraucher nach einer getroffenen Entscheidung auch sofort online einen Versicherungsantrag anfordern oder einen SofortabschluĂź vornehmen.

Auch die Vorgehensweise bei unserem Vergleich ist denkbar einfach, denn der Verbraucher findet unter jedem Anbieter einen Button, der sich Tarifdetails nennt. Nach einem Klick auf diesen Button gelangt der Interessierte zu den umfangreichen Informationen und kann sich detailliert ĂĽber die besten Zahnversicherungen.

Bevor sich der künftige Versicherungsnehmer allerdings für die für sich beste private Zahnzusatzversicherung entscheidet, sollte er unbedingt wissen, welche Leistungen er von seiner Versicherung erwartet. Während die beste Zahnzusatzversicherung bei fehlenden oder schlechten Zähnen eine Zahnzusatzversicherung ohne Wartezeit darstellt, sollten Vorsorgeinteressierte für die eine solche Reglementierung nicht besteht, grundsätzlich nur auf die abgesicherten Leistungen der Tarife schauen. Um einzelne Versicherungsleistungen der Tarife, bspw. Für Kieferorthopädie, Inlays oder Implantate herauszufinden, müssen die Tarifdetails entsprechend studiert werden. Alle nötigen Informationen stehen dafür zur Verfügung.

Die beste Zahnzusatzversicherung im Test

Die größten Unterschiede bei den verschiedenen Tarifen befinden sich in den Bereichen Prophylaxe, Zahnbehandlung und Zahnersatz. In unserem Vergleich werden diese Bereiche mit einem Prozentsatz angegeben, so dass die Verbraucher erfahren, welcher Prozentsatz von der Versicherungsgesellschaft für eine entsprechende Behandlung übernommen wird.

In der Regel kann festgestellt werden, dass ein hoher Leistungsumfang auch mit einem höheren Versicherungsbeitrag verbunden ist. Für den Verbraucher bedeutet dies, dass er im Vorfeld überlegen sollte, welche Leistungen für ihn von Bedeutung sind, so dass er sich anschließend auch für den richtigen Tarif entscheiden kann.

In unserem Vergleich befinden sich aktuell die Deutsche Familienversicherung Zahnzusatzversicherung, Die Bayerische Zahnzusatzversicherung, Inter Zahnzusatzversicherung und Münchener Verein Zahnzusatzversicherung auf den ersten Rängen, welche sowohl beim Finanz- als auch beim Ökotest am besten bewertet wurden. Dabei ist der Tarif der Hallesche Krankenversicherung, zugleich auch die beste Zahnzusatzversicherung ohne Wartezeit. Diese Tarife überzeugten unter anderem, durch folgende Leistungssätze:

  • Sehr gutes Leistungspaket bei Zahnersatz (selbst die Ăśbernahme von privatärztlicher Versorgung ist abgesichert)
  • Vorsorge durch ProphylaxemaĂźnahmen, welche die Zahngesundheit erhalten, ist abgesichert
  • Umfassende Leistungen bei Zahnbehandlung

Allgemein kann zusammenfassend gesagt werden, dass diese drei Zahnzusatz-Tarife Interessierten einen ĂĽberdurchschnittlich hohen Leistungsumfang, verbunden mit einem erschwinglichen Versicherungsbeitrag bieten.